2021-07-26T04:25:06+02:00

2021-089; Sachgebietsleitung (m/w/d)* für das Sachgebiet 2.1.2.1 – Allgemeine Jugend- und Familienhilfe Region Nord

Arbeitnehmer(in)

Der Landkreis München ist mit rund 350.000 Einwohnern der bevölkerungsreichste Landkreis Bayerns. Das Landratsamt nimmt als zentrale Verwaltung mit seinen mehr als 1.500 Mitarbeitenden vielfältige kommunale und staatliche Aufgaben für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises München wahr – getreu unserem Leitbild: Wir – gemeinsam – für Sie!

Wir suchen für den Fachbereich 2.1.2 – Allgemeine Jugend- und Familienhilfe, Sachgebiet 2.1.2.1 – Allgemeine Jugend- und Familienhilfe Region Nord zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Sachgebietsleitung (m/w/d)*

Kennziffer: 2021-089

Die unbefristete Vollzeitstelle wird mit Entgeltgruppe S 17 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 12 BayBesG vergütet. Die Vollzeitstelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganzheitliche Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Bewerbungsende ist der 11.08.2021.

Ihr Einsatzbereich:

Das Sachgebiet 2.1.2.1 der Allgemeinen Jugend- und Familienhilfe umfasst die Aufgabenbereiche:

  • Allgemeine Erziehungsberatung (§16 SGB VIII)
  • Beratung in Fragen der Partnerschaft, Trennung, Scheidung und Umgangsrecht (§§17,18 SGB VIII)
  • Eigenverantwortliche Mitwirkung in familiengerichtlichen und vormundschaftsgerichtlichen Verfahren gem. § 50 SGB VIII
  • Vermittlung, Einleitung, Begleitung und Beendigung von Leistungen der Jugendhilfe wie Maßnahmen der Hilfe zur Erziehung, Hilfen für junge Volljährige und Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche (§§ 27ff., § 35a SGB VIII)
  • Wahrnehmung des Schutzbeauftragten bei Kindeswohlgefährdung gem. § 8a SGB VII

Die Arbeit in der Allgemeinen Jugend- und Familienhilfe ist sehr abwechslungsreich und lebt von einem Miteinander im Team. Wenn Sie als Sachgebietsleitung Verantwortung übernehmen und einen Beitrag zu dieser Aufgabe leisten wollen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Aufgaben

  • Personelle und fachliche Leitung des Sachgebietes mit ca. 10 sozialpädagogischen Fachkräften der Bezirkssozialarbeit
  • Weiterentwicklung von internen Arbeits- und Organisationsprozessen
  • Wahrnehmung allgemeiner Verwaltungsaufgaben, inklusive Unterstützung und Koordination bei Betreuung von komplexen Fallkonstellationen
  • Pflege von internen und externen Kontakten sowie Erhaltung und Ausbau von Kooperationen

Ihr Profil

Diese Qualifikation setzen wir voraus:

  • Sozialpädagogen/innen (FH/B.A.) mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbare Qualifikation mit gleichwertigen Fähigkeiten sowie
  • Einschlägige Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe von mindestens vier Jahren, vorrangig in der Bezirkssozialarbeit

Auf diese Kompetenzen kommt es uns an:

  • Kenntnisse der einschlägigen rechtlichen Grundlagen der Kinder- und Jugendhilfe (wie z.B. SGB VIII; FamFG; BGB)
  • Kenntnisse im Verwaltungsverfahren
  • Führungskompetenz

Diese Fähigkeiten runden Ihr Profil ab:

  • Fähigkeit zum Teambuilding und zur Teamführung
  • Fähigkeit zur sachgerechten Einschätzung von Fähigkeiten
  • Gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Überzeugungsfähigkeit
  • Fähigkeit zur Selbstreflexion
  • Psychische Belastbarkeit

Diese Kenntnisse/Eigenschaften sind vorteilhaft:

  • Sicherheit im Umgang mit Microsoft Office, Erfahrung im Umgang mit OK JUG und E-Akte
  • Besitz einer Fahrerlaubnis der Klasse B

Wir bieten

Für mehr Familie: Optimale Work-Life-Balance mit flexibler Arbeitszeitregelung, 39- bzw. 40- Stunden-Woche, Arbeitszeitausgleich, Belegrechte für Kinderkrippenplätze, Ferienbetreuungsprogramm, Angebot der Mobilarbeit

Für mehr Zukunft: Betriebliche Altersvorsorge, individuelle Fort- und Weiterbildungsangebote

Für mehr Gesundheit: Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Fitness- und Gesundheitskurse, Kooperation mit dem Firmensportnetzwerk „qualitrain“

Für mehr Attraktivität: Verkehrsgünstige Lage, moderne Büroräume, eigene Kantine, vergünstigtes Bahnticket, Tiefgarage mit kostenlosen Parkplätzen, Mitarbeiterrabatte

Für mehr Nachhaltigkeit: Zahlreiche Seminare und Workshops zum Thema Nachhaltigkeits- und Umweltmanagement, vielfältige Möglichkeiten für einen sicht- und greifbaren Umwelt- und Klimaschutz

Sie möchten Teil unserer modernen und dienstleistungsorientierten Behörde werden?

Dann freuen wir uns bis spätestens zu o.g. Datum (Bewerbungsende) auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Qualifikationsnachweise und aktuelle dienstliche Beurteilung bzw. Arbeitszeugnisse). Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit beifügen. Die hierfür zuständige Stelle finden Sie unter: https://www.anerkennung-in-deutschland.de/html/de

Das Landratsamt München fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung und sexueller Identität. Unsere Auswahlentscheidung treffen wir unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls. Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Bitte informieren Sie sich auf www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung.

Nähere Informationen zum Landkreis München und zum Arbeitgeber Landratsamt finden Sie auf unserer Homepage www.landkreis–muenchen.de.

*Alle nachfolgend genannten Personengruppen- und Berufsbezeichnungen beziehen sich ausdrücklich auf die Geschlechter männlich, weiblich und divers.

Bevorzugt bitten wir Sie, auch der Umwelt zu Liebe, um Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerberportal.

Stellenanbieter

Landratsamt München
Mariahilfplatz 17 81541 München Deutschland

Internet

Vertragsart

unbefristet

Arbeitszeitanteil

Vollzeit

Dienstverhältnis

Arbeitnehmer(in)

Standort

Mariahilfplatz 17
81541 München
Bayern